Logistische Micro-Hubs in Hamburg

Das stark wachsende E-Commerce-Geschäft sowie die zunehmend kundenorientierten Lieferstrukturen des stationären Handels, verändern die klassischen logistischen Waren- und Verkehrsströme, was zu neuen Herausforderungen für die Zustellung auf der letzten Meile führt. Diese Entwicklung erfordert neue logistische Konzepte zur Entlastung der Hamburger Innenstadt sowie hochverdichteter innenstadtnaher Wohnquartiere. Eine besondere Bedeutung in diesem vielfältigen und komplexen Distributions-System kommt dabei den kleinen, stadtteilbezogenen und dezentralen lokalen Logistikeinheiten zu, den sogenannten Micro-Hubs/-Depots.

Bei diesen Micro-Hubs handelt es sich um relativ kleinflächige Einheiten von ca. 50 - 250 m² Nutzfläche, welche von den verschiedenen KEP-Dienstleistern (Kurier-/Express- und Paket-dienstleister) für ihre Endkundendistribution genutzt werden. Diese Standorte werden nur einmal am Tag mit einem größeren Fahrzeug (max. 7,5 t) beliefert, und danach wird aus diesen Einheiten/Objekten die Paketverteilung nur noch zu Fuß, mit dem Lastenfahrrad oder einem anderen geeigneten elektro-mobilisierten Kleinfahrzeug zu den Endkunden durchgeführt.

© HIW

Standortpotentiale für die Micro Hubs

Die HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft (HIW) hat im Auftrag der Behörde für Wirtschaft und Innovation (BWI) neue Logistiklösungen für die letzte Meile erarbeitet und auf dieser Basis stadtteilbezogene Standortpotentiale für die Micro-Hubs identifiziert. Mit der im Folgenden Internetbasierten Darstellung der Potentialstandorte möchte die Freie und Hansestadt Hamburg ein Micro-Hub-Netzwerk für die gesamte FHH aufbauen, welches auf Flächen aus öffentlicher und privater Hand basiert. Damit soll die Umsetzung innovativer „Last-Mile“ Logistik-konzepte gefördert und beschleunigt werden und dabei gleichzeitig ein harmonisches Stadtbild gewahrt bleiben.

Benötigen Sie persönliche Beratung?

Als direkter Ansprechpartner steht unser Team für alle Fragen rund um das Thema Logistische Micro-Hubs zur Verfügung. Sie haben Fragen oder wünschen weiterführende Informationen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. ⇒ Kontakt

MICRO-HUB „BLECHTROMMEL“




Bezirk: Hamburg-Nord

MicroHubs: Single-User Hub „Basic" (S), Single-User Hub „Max" (M), Multi-User Hub „Basic" (M*)

Standort: Krausestraße 102-104, 22049 Hamburg

Größe: 60-70 m²